Sommerblick auf Hörstein

Willkommen beim Vereinsring Hörstein

Weinprobe für den 41. Hörsteiner Herbst

vom 08. - 10.10.2016 in der Räuschberghalle

Getroffen zur traditionellen Weinprobe im Hofgut Hörstein, haben sich Verantwortlichen des ausrichtenden Vereinsrings mit den beteiligten Winzern aus Hörstein und Wasserlos, sowie der 1. Bürgermeister Dr. Alexander Legler und Landrat Dr. Ulrich Reuter und 3 Herbstmädchen von letzten Jahr. Die offizielle Vorstellung der 5 neuen jungen Damen die sich um das Amt der 41. Herbstkönigin am 8.10. bewerben ist am Sonntag 25.09 auf dem Kirchplatz nach der Segnung der ersten Traube.

Programm Hörsteiner Herbst 2016

vom 08. - 10.10.2016 zum 41. mal in der Räuschberghalle

Samstag 08.10.2016

19:00 Uhr Wahl der 41. Herbstkönigin
Unterhaltung mit den Orginal Maintalmuskanten aus Obernau
Hallenöffnung 18:00 Uhr
Keine Tischreservierung möglich!

Sonntag 09.10.2016

11:30 Uhr Mittagstisch
14:00 Uhr Singende "Grundschule Hörstein" und Auftritt der Jugendtanzgruppe "Danceteens" aus Alzenau
15:00 Uhr Unterhaltungsmusik mit dem Musikverein Hörstein

Montag 10.10.2016

19:15 Uhr Unterhaltung mit den Orginal Maintalmusikanten aus Obernau

Hallenöffnung 19:00 Uhr


Die Eintrittskarten für den Festsamstag 08.10.2016 werden ab Dienstag 27.09.2016 bei den bekannten Vorverkaufsstellen VR-Bank und Sparkasse Hörstein angeboten.


Film zum Hörsteiner Herbst

Das Wappen von Hörstein

Das Wappen von Hörstein

Der Vereinsring ist die Dachorganisation der Hörsteiner Ortsvereine und Veranstalter des Hörsteiner Herbst...>>>

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen über die Ortsvereine von Hörstein, sowie auch wissenswertes zur reichhaltigen Geschichte der ehemaligen Marktgemeinde.
Seit 1972 ist der Markt Hörstein verschwistert mit
Pfaffstätten in Niederösterreich...>>
Bilder Hörsteiner Herbst...>>>


Veranstaltungen der Hörsteiner Vereine 2016...>>>


Wo liegt Hörstein ?

Hörstein gehört zu dem Gebiet, das häufig als "das letzte Schwanzhaar des bayerischen Löwen" bezeichnet wird.
Hörstein liegt am Fuße des Hahnenkamms und gehört somit zu der Übergangszone von:
a) den nord-östlichen Ausläufern des Rhein-Mainischen-Tieflandes
b) dem Vorderen Spessart
c) bei der 150 m Höhenlinie

Die Entfernungen Hörsteins zu den nahen größeren Städten betragen:
nach Aschaffenburg 15 km
nach Hanau 16 km
nach Frankfurt 41 km

Im Zuge der Bayerischen Verwaltungs- und Gebietsreform am 1. Juli 1975 wurde Hörstein ein Stadtteil von Alzenau.

Übersichtkarte von Hörstein / Bayern

Winter in Hörstein

Zurück

Weiter

Sommer um Hörstein

Zurück

Weiter

***********************************************************************************************************
Hörsteiner Erlebnisführungen bietet Gästeführerin Weinerlebnis Franken Jeanette Kaltenhauser an Infos hier...>>>


Historische Romane zu Hörstein und Umgebung...>>>

***********************************************************************************************************

Linkleiste